Fight Club

No Theatre

„Tyler besorgt mir einen Job als Kellner und dann schiebt mir Tyler eine Pistole in den Mund und sagt, als ersten Schritt zum ewigen Leben musst du sterben. Lange Zeit waren Tyler und ich jedoch die besten Freunde. Ich werde ständig gefragt, ob ich über Tyler Durden Bescheid gewusst habe.“ Chuck Palahniuks berühmter Stoff über die Männlichkeit dient der Theaterbewegung No Theatre als Grundlage ihres Residenzprojekts. Am Anfang stehen Sozialstudien in Fight-Club- Manier und Proben im Hildesheimer Stadtgebiet, am Ende die Teilung der Gruppe in Frauen und Männer und zwei verschiedene Perspektiven. No Theatre entwickeln nach ihrem Gastspielt No Concert in einer Mini-Residenz während der Festivalwoche eine besondere Aktion für den letzten Tag von transeuropa2012 und liefern eine weitere Uraufführung des Festivals.

>>19.5. 18:30, 19:15, 20:00, 20:45. Dauer ca. 30 Minuten. Festivalzentrum

Uraufführung. Auf Englisch

Loading
 
Kamagra Tablets
Buy Cialis Once Daily
Cialis Drug
Viagra In Australia For Sale
Sildenafil 100 Mg